RUNDER TISCH VERBRAUCHERBILDUNG

 

Seit 10 Jahren ist Verbraucherbildung ein eigenständiges Fach im Lehrplan des Landes Schleswig-Holstein. Deshalb passt es sehr gut, dass unser Land in diesem Jahr erstmals Gastgeber des „Runden Tisch Verbraucherbildung“ sein darf, bei dem Akteure aus Schule, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Vereinen und Verbänden aus ganz Deutschland zusammen kommen, um über aktuelle Fragen der Verbraucherbildung zu diskutieren…“

 

 

 

 

Am vergangenen Freitag, dem 13.09.2019, hatten wir nun die Ehre, unsere Schule - als eine von vieren - bei diesem Jubiläum in Form eines bunten Infostandes zu präsentieren. Unsere Rektorin und die Fachschaftsleiterin VB  stellten die unterschiedlichen Inhalte vor und beant-
worten Fragen, unterstützt wurden sie dabei von Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse, die das Fach bereits seit Jahren kennen und praktizieren. Unter den Augen und Ohren von Frau Dr. Sütterlin-Waack berichteten sie von ihren Erfahrungen der letzten Jahre.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Ende des Tages waren sich die Organisatoren der bundesweiten Veranstaltung einig: Unsere Schule hatte mit ihrer Arbeit und der dazugehörigen Präsentation den ersten Platz verdient. Als Belohnung dürfen wir nun den „2. Runden Tisch Verbraucherbildung“ im kommenden Jahr ausrichten!